icon-symbol-logout-darkest-grey

ServiceS/MIME-Zertifikate für E-Mail-Kommunikation

Zertifikate für eine vertrauenswürdige und verschlüsselte Kommunikation per Mail.

Über das Rechenzentrum können Sie als Beschäftigte:r der Universität S/MIME-Zertifikate erhalten, die Ihre E-Mail-Kommunikation umfassend absichern. Ein S/MIME-Zertifikat ermöglicht die eindeutige Signatur von Mails, damit ein:e Empfänger:in klar erkennen kann, dass eine eingehende Nachricht tatsächlich von Ihnen stammt. Außerdem lassen sich über ein S/MIME-Zertifikat E-Mails ver- und entschlüsseln, um deren Inhalt vor fremdem Zugriff zu schützen. Die Zertifikate können standardmäßig in vielen E-Mail-Clients (wie etwa Outlook) hinterlegt werden, was ihre Verwendung verhältnismäßig einfach und komfortabel macht.

Die Zertifikate werden vom DFN-Verein bereitgestellt, das URZ ist für den Ausstellungsprozess lokaler Ansprechpartner und Registrierungsstelle.

Zielgruppe

  • Beschäftigte

Nutzen

Beschäftigte

  • Signieren der eigenen E-Mails, um deren Vertrauenswürdigkeit zu erhöhen
  • Ver- und entschlüsseln von E-Mails, um deren Inhalte zu schützen

Zugang und Voraussetzungen

Um Beschäftigte:r ein S/MIME-Zertifikat für die E-Mail-Kommunikation zu erhalten, müssen Sie dieses beim DFN beantragen und Ihre Identität über das Rechenzentrum bestätigen lassen. Wie das geht und auch, wie Sie das Zertifikat anschließend in Ihrem E-Mail-Client einrichten und verwenden, ist in der verlinkten Anleitung beschrieben (derzeit nur auf Englisch verfügbar).