Backup

Die Sicherung von Daten auf die Backup-Server des URZ bietet Schutz gegen Datenverlust bei Plattendefekten oder auch bei versehentlichem Löschen von Dateien. Dabei wird standardmäßig von jeder Datei für eine Übergangszeit auch die Vorgängerversion aufgehoben. Nach der ersten vollständigen Sicherung werden anschließend nur noch die Änderungen (Inkremente) seit der letzten Sicherung übertragen. Das spart Zeit und verringert die Netzwerklast. Die gesendeten Daten werden zunächst in einem schnellen Plattenpool abgelegt und anschließend auf Kassetten in den Bandrobotern verschoben.

Der Dienst wird für alle dienstlichen Geräte (PCs, Notebooks, Server) angeboten, die in einem der zentralen Nameserver des URZ eingetragen sind.

Zur Nutzung des Dienstes ist eine Anmeldung und die Installation der Klientensoftware notwendig. Der Klient kann so eingerichtet werden, dass die gewünschten Sicherungen automatisch erfolgen. Eine manuelle oder Skript-gesteuerte Sicherung ist ebenso möglich. Der Klient bietet gleichzeitig auch das Restaurieren von Dateien oder ganzen Verzeichnissen an.



Weiterführende Links

Neues

Derzeit keine Neuigkeiten.

Ankündigungen

Derzeit keine Ankündigungen.

Anleitungen

Noch keine Anleitungen vorhanden.