Universitätswahlen

Icon: Informationssysteme

Die neuen Wahlzettel sind einscanbar und können automatisiert weiter verarbeitet werden. Dadurch wird die Wahlauszählung bei geringerem  Personalaufwand erheblich beschleunigt, wie bei den letzten Gremienwahlen gezeigt wurde.

Es ist für die verschiedenen Universitätswahlen wie z.B. Gremienwahlen, Personalratswahlen und Studierendenratswahlen einsetzbar.

Der Dienst wird nach individueller Konfiguration und Einrichtung in Abstimmung mit den entsprechenden Nutzern bereitgestellt. IT-seitiger Ansprechpartner ist die Abteilung Verwaltungs-DV des URZ in Zusammenarbeit mit dem IT-Support.

Seit Frühjahr 2014 ist das an der FH Hannover entwickelte Programm UniWahl 4 erfolgreich im Einsatz. Es ermöglicht eine komfortable Wähler- und Wahlkandidatenverwaltung. Die Wählerdaten werden aus dem Personalverwaltungssystem und der Studierendenverwaltung importiert.


Weiterführende Links

Noch keine Links vorhanden.

Neues

Derzeit keine Neuigkeiten.

Ankündigungen

Derzeit keine Ankündigungen.

Anleitungen

Noch keine Anleitungen vorhanden.