Zeit für ein neues Uni-ID-Passwort

Für mehr Sicherheit und Datenschutz wurden am Universitätsrechenzentrum in 2019 neue Kennwortrichtlinien beschlossen. Da die Passwörter vieler Uni-IDs bereits seit längerem nicht aktualisiert wurden und diese nicht den aktuellen Mindeststandards entsprechen, müssen diese geändert werden. Die neuen Richtlinien bieten einen höheren Sicherheitsgrad für alle Nutzer und sind deshalb unvermeidlich. 

Alle Nutzer einer Uni-ID werden daher dazu aufgefordert, bis zum 29. Februar 2020 ihr Kennwort zu aktualisieren.
Um die Änderung durchführen zu können, müssen Sie sich im Netzwerk der Universität befinden. Dies ist der Fall, wenn Sie sich vor Ort mit dem WLAN der Universität verbinden oder sich mittels VPN eingewählt haben. Projektkennungen sind von dieser Änderung nicht betroffen.

 

!!!Nach dem Stichtag werden die Konten, deren Passwörter nicht geändert wurden, gesperrt!!!

 

Mit diesem Link gelangen Sie direkt zu unserem Werkzeug zur Passwort-Änderung.

Sie haben noch nie das zentrale VPN genutzt? Hier können Sie sich das Virtual Private Network der Universität Heidelberg einrichten.

Bei Schwierigkeiten und Fragen können Sie sich gerne an unseren IT-Service wenden.


FAQ - Frequently Asked Questions

Alle Nutzer einer Uni-ID sind von den neuen Kennwortrichtlinien betroffen.

Projektaccounts sind von dieser Änderung ausgeschlossen.

Die neuen Kennwortrichtlinien:

  • Das Passwort muss mindestens 12 und höchstens 45 Zeichen lang sein
  • Das erste Zeichen des Passworts muss ein Buchstabe sein
  • Keine Umlaute (ä,Ä,ö,Ö,ü,Ü,ß)

Zusätzlich soll das Passwort mindestens drei der folgenden Kategorien erlaubter Zeichen besitzen:

  • Großbuchstaben: A,B,C,D,E,F,G,H,I,J,K,L,M,N,O,P,Q,R,S,T,U,V,W,X,Y,Z
  • Kleinbuchstaben: a,b,c,d,e,f,g,h,i,j,k,l,m,n,o,p,q,r,s,t,u,v,w,x,y,z
  • Ziffern: 0,1,2,3,4,5,6,7,8,9
  • Sonderzeichen: -,!,?,$,&,*,+,#,%

Die neuen Kennwortrichtlinien sind am 01. August 2019 in Kraft getreten.
Alle Passwörter, die ab diesem Datum generiert wurden, sind bereits konform.

Alle anderen Nutzer werden darum gebeten, ihr Passwort zu aktualisieren.

Wenn Sie Ihr Passwort nicht bis zum 29.02.2020 aktualisiert haben, wird Ihre Uni-ID gesperrt. Um Sie wieder freizuschalten, müssen Sie einen IT-Service Point aufsuchen und Ihr Passwort vor Ort erneuern.

Da für die Nutzung von eduroam die Uni-ID genutzt wird, muss bei einigen Nutzern das Profil aktualisiert werden.

Dies funktioniert wie bei der eduroam-Aktualisierung im Sommer 2019. Alle Informationen finden Sie hier.

PasswortPolicyrot

(Foto: wk1003mike / Shutterstock)