bwFDM-Info II

Bild: bwFDM-Info II
Facts and Figures
Servicebereich:
Future IT - Research & Education (FIRE)
Projektverantwortliche:
Projektstatus:
laufend

Forschungsdatenmanagement (FDM) unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der einfachen Bearbeitung und nachhaltigen Speicherung aller Arten wissenschaftlicher Daten. Ausgehend von dem im abgeschlossenen Landesprojekt bwFDM-Communities identifizierten Bedarf erhalten Forschende durch bwFDM-Info gebündelte Informationen zu unterschiedlichsten Fragen im Umgang mit Forschungsdaten. Das Projekt gliedert sich in mehrere Kernbereiche: Der Aufbau eines Informationsportals, die Bereitstellung eines Planungsinstrumentes für Datenmanagement (DMPI), und schließlich die Bündelung von Landes-E-Science-Initiativen im Bereich FDM.

Das laufende Anschlussprojekt bwFDM-Info II konzentriert sich vor allem auf die Bekanntmachung der in Phase I entwickelten Informationswege und Instrumente und sichert so die Etablierung eines nachhaltigen Betriebs.

Finanzierung

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg.

Projektpartner

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Universität Heidelberg
  • Universität Hohenheim
  • Universität Konstanz
  • Universität Tübingen

In die Aktivitäten eingebunden werden außerdem Bibliotheken und Infrastruktureinrichtungen der weiteren Hochschulstandorte Baden-Württembergs.