SAP Enterprise Resource Planning (ERP)

Das Enterprise Resource Planning (ERP) System dient als Finanzverwaltungssystem für die kaufmännischen Buchführung sowie der Kostenrechnung.

SAP ERP besteht aus verschiedenen Modulen, die unterschiedliche Aspekte der Verwaltung abdecken, wie das Beschaffungswesen, die Buchhaltung, die Kostenrechnung  oder die Haushaltsüberwachung. Kennzeichnend für ein ERP System ist die Integration der Prozesse: Vorgänge in einem Modul wie z.B. das Anlegen einer Bestellung im Modul Materialwirtschaft führen in anderen Modulen direkt zu Aktionen wie z.B. der Reduzierung des verfügbaren Budgets im Modul Kostenrechnung bzw. Haushaltsmanagement.

Das URZ betreibt für die Universitätsverwaltung eine 3 Systemlandschaft bestehend aus Entwicklungs-, Test- und Produktivsystem, seit 2015 auch eine weitere für die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Die Systeme werden sowohl in der zentralen Verwaltung als auch von den dezentralen Einrichtungen und Instituten genutzt. Das URZ unterstützt die Nutzer bei der Benutzung und führt entsprechend den Anforderungen der Fachabteilungen auch Konfigurationsänderungen („Customizing“) und Eigenentwicklungen durch. Derzeit nutzen etwa 600 Nutzer die vom URZ betriebenen SAP ERP Systeme, davon bis zu 120 gleichzeitig.



Neues

Derzeit keine Neuigkeiten.

Ankündigungen

Derzeit keine Ankündigungen.

Anleitungen

Noch keine Anleitungen vorhanden.