Evaluierung und Einführung des 3D-Druck-Services

Facts and Figures
Service area:
Core Technologies & Collaboration Services (CTCS)
Project duration:
02.2014 - 02.2015
Service category:
Icon: Drucken Printing

Project status:
abgeschlossen

3D-Drucktechniken haben in den letzten Jahren einen immer größeren Stellenwert in Industrie, Forschung und Alltag erlangt. Insbesondere im Rahmen einer modernen universitären Forschungsarbeit bieten 3D-Drucke eine große Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. Um den Zugang zu verschiedenen 3D-Drucktechniken an der Universität zu erleichtern und eine umfassende Beratung zu bieten, wurde das Projekt "Evaluierung und Einführung des 3D-Druck-Service" ins Leben gerufen. Ziel des Projektes war, die potentielle Einführung eines 3D-Druckservices am Universitätsrechenzentrum Heidelberg (URZ) für die Universität Heidelberg sachgerecht zu bewerten. Die Idee: Das URZ bietet einen zentralen Anlaufpunkt, an dem nicht nur alle Technologien und Hardware für 3D-Druckverfahren zur Verfügung gestellt, sondern auch Wissen und Erfahrungen geteilt werden können. In diesem Rahmen sollte es möglich sein, forschungsbedingte Interessen, Fragen und Wünsche der Institute fachgerecht umzusetzen.

Ziele

  • Evaluierung zur Einführung eines 3D-Druck-Service für alle Institute der Universität am Universitätsrechenzentrum Heidelberg.

Ergebnisse

  • Im Frühjahr 2015 wurde auf Basis dieses Pilotprojekts ein 3D-Druck-Service am URZ eingeführt.