bwGRiD Cluster

Bild: bwGRID
Facts and Figures
Service category:
Icon: Server Server

Project status:
abgeschlossen

Das bwGRiD Cluster war ein gemeinsames Projekt aller staatlichen Universitäten des Landes Baden-Württemberg und Teil der D-Grid-Initiative. Durch das Projekt wurde die regionale Grid-Infrastruktur bwGRiD aufgebaut. Die Cluster-Hardware für diese Infrastruktur wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Ziel des Projekts war es, das vorhandene Wissen zum Hochleistungsrechnen (HPC) zu fokussieren, um damit Wissenschaftler/innen aber auch Studierenden in Baden-Württemberg optimierte HPC-Dienstleistungen anbieten zu können. Die Hochleistungscluster konnten bei großem Rechenbedarf wie beispielsweise bei umfangreichen Modellrechnungen genutzt werden. Die bwGRiD Cluster waren ab 2008 in Betrieb. Seit Juli 2009 waren die Cluster von Heidelberg und Mannheim zu einem einzigen Cluster mit gemeinsamer Benutzerverwaltung gekoppelt worden. Inzwischen wurden die bwGRiD Cluster nach und nach durch den bwUniCluster und die bwForCluster ersetzt.

An den Standorten Heidelberg und Mannheim wurde die bwGRID-Infrastruktur inzwischen durch das gemeinsam betriebene bwForCluster MLS&WISO bzw. das in Karlsruhe verortete bwUniCluster abgelöst. Die Arbeit von bwGRID wird in ähnlicher Form im Projekt bwHPC-C5 fortgesetzt.