Neuer VPN-Server „vpnsrv0“ aktiviert

Aufgrund einer aktuellen Sicherheitswarnung haben wir am Nachmittag des 20.12.
die sowieso anstehende Aktivierung des erneuerten VPN-Servers vpnsrv0
noch vor die Weihnachtszeit vorgezogen.

Dabei kam es von vorübergehend zu einem Zwischenzustand, bei dem die Nutzer sich zwar verbinden,
aber keine Netzwerkverbindungen aufbauen konnten.
Die Ursache dieses Zwischenzustandes ist gefunden und behoben.


Nach der Umschaltung kann es sein, dass langjährige Nutzer,
die sich (nicht mit AnyConnect, sondern)
mit einer ur-alten, schon lange nicht mehr dokumentierten Profildatei
verbinden wollen, keine Verbindung mehr aufbauen können.

Nutzer mit solchen oder anderen Problemen können
den noch nicht umgestellten Backup-Server
  vpnsrv1.urz.uni-heidelberg.de
einstellen.
Bis spätestens Ende Januar wird dann auch vpnsrv1 umgestellt,
danach werden die alten Profildateien nicht mehr unterstützt;
bitte stellen sie auf den AnyConnect-Client um.

Später sollten Sie wieder auf den üblichen Standard-VPN-Server
  vpn-ac.uni-heidelberg.de
wechseln.

Falls Sie davon betroffen sind, informieren Sie uns bitte,
am besten über die Mailadresse
  netzinfrastruktur@urz.uni-heidelberg.de
die auch an den Feiertagen direkt in eine passende OTRS-Queue führt.

Informationenen zum VPN-Dienst finden Sie unter

  https://www.urz.uni-heidelberg.de/de/vpn