Stellenangebot: (Junior) System-Engineer für Cloud-Computing-Systeme

Grafik: heiCLOUD

Das Universitätsrechenzentrum (URZ) ist der zentrale IT-Dienstleister der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Die Mitarbeiter/innen des URZ versorgen die älteste Universität Deutschlands mit moderner IT-Ausstattung. Wir betreiben Daten- und Telefonnetze, zentrale Server und unterstützen unsere Kunden - die Beschäftigten und Studierenden der Universität Heidelberg - mit Diensten rund um die IT.

Im Servicebereich Cloud Solutions & Data Analytics (CSDA) des Universitätsrechenzentrums ist die Stelle eines/einer

(Junior) System-Engineer für Cloud-Computing-Systeme

ab sofort ganztags zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019.

Ihre Aufgaben

  • Evaluierung von Bedarfen und Entwicklung von Lösungskonzepten für die IT-Unterstützung der wissenschaftlichen Communitys auf dem Campus
  • Weiterentwicklung von heiCLOUD-Diensten auf Basis offener Standards im Bereich von IaaS- und PaaS-Diensten
  • Forschung an Automatisierungsmethoden im Bereich der heiCLOUD
  • Konzeption und Entwicklung von wissenschaftlichen Cloudsystemarchitekturen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Informatik, Physik, und/oder Mathematik
  • Fundiertes Wissen im Bereich Architekturen verteilter Systeme und Netzwerke
  • Management von Linux-Systemen (idealerweise von Linux-Clustern)
  • Begeisterung für Ihre Aufgaben, Freude an der Technologie und die Bereitschaft, neue interessante Produkte kennenzulernen und zu entwickeln
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, hohe Selbstmotivation und selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • Sie können kleinere Skripte oder größere Anwendungen in Python entwickeln.
  • Sie haben Kenntnisse über agile Softwareentwicklung (z.B. SCRUM) und sind sicher im Umgang mit Versionsverwaltungssystemen (Git oder SVN).
  • Erste Erfahrungen mit OpenStack oder Ceph sind von Vorteil.

Ihre Vergütung

Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L je nach Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Bewerbung

senden Sie bitte inkl. entsprechender Zeugnisse – nach Möglichkeit per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument – unter Angabe des Stichworts „System-Engineer für Cloud-Computing-Systeme“ bis zum 08.07.2018 an das

Universitätsrechenzentrum Heidelberg
Servicebereichsleiter Cloud Solutions & Data Analytics (CSDA), Dr. Maximilian Hoecker
Im Neuenheimer Feld 293
69120 Heidelberg

E-Mail: bewerbung@urz.uni-heidelberg.de

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Die Universität Heidelberg strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.