Im Einsatz für Green IT: URZ-Auszubildende werden Energiescouts

Mareike Wäsch und Valentin Schmidt, Auszubildende am Universitätsrechenzentrum (URZ), haben erfolgreich eine Weiterbildung zum „Energiescout“ absolviert. In dem fünfmonatigen Programm, das von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar angeboten wird, haben sie Fachwissen über den effizienten und schonenden Umgang mit Ressourcen erworben und dies in eine konkrete Projektarbeit umgesetzt. Darin untersuchten die beiden Auszubildenden den Energieverbrauch der öffentlich nutzbaren Rechner in den PC-Pools des URZ.

Ihr Wissen wollen sie künftig auch an Kolleginnen und Kollegen weitergeben, unter anderem im Rahmen eines „Green-Day“, an dem durch ein eintägiges Aktionsprogramm energie- und ressourcensparendes Verhalten am Arbeitsplatz vermittelt wird.

Zur vollständigen Meldung der Pressestelle vom 16.07.2018

Foto: Valentin Schmidt und Mareike Wäsch