Mobiles Drucken

Mit dem Programmzusatz "mobile printing" der Ricoh-FollowMe-Drucklösung "EveryOnePrint" wird die Möglichkeit angeboten, von mobilen Geräten Druckausgaben an den zentralen Ricoh-Printserver weiterzugeben und anschließend an beliebigen öffentlichen Druckern/Kopierergeräten innerhalb der Universität und im Rechenzentrum zu drucken. Die Weitergabe der Druckausgaben ist

  • über die App "Everyoneprint" von "Next Print Solutions" (für iPhone/iPad und Android) und
  • über E-Mail

möglich.

Drucken über die App "Everyoneprint" von "Next Print Solutions" (für iPhone/iPad und Android):

Via App können Universitätsangehörige über das Mobile Gateway von ihren Smartphones/Tablets direkt Dateien an den Ricoh-Printserver schicken. Dazu ist im Appstore (iTunes oder GooglePlay) die App "Everyoneprint" von "Next Print Solutions" zu suchen und zu installieren.                                                                                                               
EveryOnePrint

Wenn die App installiert wurde, muss die Host-Adresse des Mobile-Gateways ("ricohmobil.uni-heidelberg.de") und der Port ("443") konfiguriert und gespeichert werden:

EveryOnePrint6
​​

Je nach Version der App ist auch die Eingabe in einem Feld (Host mit Doppelpunkt und Port) nötig:

ricohmobil.urz.uni-heidelberg.de:443

Jetzt muss man sich noch mit seiner Uni-ID bzw. Benutzerkennung anmelden:

EveryOnePrint4
​Damit ist die App bereit und es können Dokumente vom Smartphone/Notepad an den Server geschickt werden.

Drucken über Email:

​​EveryOnePrint3


Senden Sie eine E-Mail mit den auszudruckenden Dateien im Anhang an mailprint@uni-heidelberg.de. Beim Versenden der ersten E-Mail erhalten Sie eine Antwort-E-Mail mit der Aufforderung und einem entsprechenden Link, sich am Ricoh-Printserver anzumelden:

EveryOnePrint5



 

Verantwortlich: IT-Servicebereich Future IT, Research & Education
Letzte Änderung: 04.04.2017
zum Seitenanfang/up