Software auf dem KDE-Rechner

Die folgende Aufzählung bezieht sich auf den Linux-Terminal-Server KDE04. Grafische Programme kann man laufen lassen, wenn eine X-Session geöffnet ist und mittels SSH auf den Rechern kde04.urz.uni-heidelberg.de (ausgesprochen: KDE null 4) zugegriffen wird. Bei SSH muss Tunnel X11 connections aktiviert sein. Aufruf über WINAXE von den PC-Pools im URZ.

Mit weiterer Software kann gerechnet werden. Drucken ist über CUPS-Server realisiert. Die Drucker sind automatisch eingerichtet.

Programmiersprachen und Compiler

eclipse 3.3
Eclipse ist eine Enwicklungsumgebung für Programmierer. Der Vorteil von Eclipse ist, dass aufgrund der Plugin-Technologie diverse Programmiersprachen und Tools eingebunden werden können.
gcc
GNU-C++-Compiler. Mit diesem Compiler können Sie C- und C-Programme erstellen.
gcc-c++
GNU-C++-Compiler.
gcc-fortran
GNU-Fortran-Compiler. Mit Hilfe dieses Compilers können Sie Fortran-Programme erstellen.
gcc-objc
GNU-Compiler für die Progammierspache objective-C.
gcc-obj-c++
GNU-Compiler für die Progammierspache objective-C++.
gdl (KDE04)
gdl ist eine Grafikbibliothek.
java 1.5.0
Der installierte Java-Compiler ist von der Firma IBM. Java ist eine objektorientierte Programmiersprache.
perl 5.8.8
Perl ist eine weitverbreite interpreter Programmiersprache.
python 2.4.2
Python ist eine objektorientierte Programmiersprache.
tcl 8.4.12
tcl ist eine Scriptsprache, welche vom Syntax stark an C angelehnt ist.
tk 8.4.12
TK ist die grafische Erweiterung zu der Scriptsprache tcl.
m4
GNU M4 ist ein Macroprozessor.
mono
Mono ist eine .NET-kompatible Entwicklungsumgebung.
bison
Bison ist ein GNU-Pharser-Generator.
flex
Flex-Analyse-Generator.
php
Php ist eine in HTML eingebettete Scriptsprache.

Windowmanager

kde 3.5
Ein moderner grafischer Windowmanager für Linux-Systeme.

Editoren

vim
Vi, bzw. vim ist ein sehr verbreiteter Editor unter Unix-Systemen.
joe
Joe ist ein konsolenbasierter Texteditor.
gedit
Gedit steht für Gnome-Editor. Er basiert auf der gtk+ - Bibliothek.
emacs
Emacs ist aus einem GNU-Projekt entstanden. Er ist ein sehr beliebter Unix-Editor.
ed
Ed ist ein einfacher Zeileneditor.

Datenbanken

mysql-Client
Klient für das Datenbanksystem mysql
sqlite
Datenbanksystem sqlite.
postgresql-libs
Bibliotheken für die Datenbank Postgresql.

Web-Browser, Viewer

Adobe Reader 9.x
Mit dem Adobe Reader können Sie PDF-Dateien anzeigen, drucken und abstimmen. Aufruf: acroread
Firefox
Der Web-Browser Firefox. Aufruf: firefox
Gnuplot
Gnuplot ist kommandozeilenorientiertes Computerprogramm zur Ausgabe von mathematischer Funktionen und Daten. Aufruf: gnuplot
Konqueror
Der Web-Browser Konqueror. Aufruf: konqueror
Xv
Xv ist ein Bildverarbeitungsprogramm. Aufruf: xv
gimp
Gimp steht für „gnu image manupulation programm“. Gimp ist ein leistungsstarkes Bildverarbeitungsprogramm. Aufruf: gimp

Office, Textsatz

OpenOffice 3.1
Office-Paket von openoffice.org
TeX
Professionelles Satzsystem zum Erstellen von umfangreichen Dokumenten
TeX live 2011
Einfach bedienbare Umgebung für TeX
Kile 2.0
Grafische Oberfläche für LaTeX. Aufruf: kile oder über das Menü.

Computer, Statistik und Algebra

gsl-Libraries
Gnu scientific libraries. Dies sind C, bzw. C++ Bibliotheken für mathematische Funktionen.
Mathematica 6.02
Kommerzielles Computersystem der Firma Wolfram Research mit Mathematikbibliotheken.
matlab
Kommerzielle Mathematiksoftware der Firma The MathWorks Inc.
SAS
Kommerzielle Software für Statistik, Data-Mining, Data-Warehousing der Firma SAS Institute
scilab
Freies Softwarepaket für numerische Mathematik
R
Freies Softwarepaket für Statistik

Weitere Informationen zu Computer-Algebra und Statistik finden Sie unter Programme.

Die oben dargestellte Tabelle stellt nur einen Auszug der installierten Software dar.

Verantwortlich: Team Unix-Systeme
Letzte Änderung: 25.02.2013